Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen

Forschungsprojekt: EFESYS

  Efficient and Flexible Parallel and Distributed Discrete Event Simulators for Cell-Biological Systems

Zusammenfassung: Ziel dieses Kooperationsprojektes der Universität Rostock und des Georgia Institute of Technology ist die Entwicklung effizienter, flexibler Simulatoren für systembiologische Anwendungen.

  Projektinformationen
Laufzeit: 01.01.2006 bis 31.12.2007
Projektkoordination: Prof. Dr. rer. nat. habil. Adelinde M. Uhrmacher ; Prof. Dr. Richard Fujimoto
Auftraggeber: DAAD

Ziel ist die Entwicklung von effizienten Simulatoren, die speziell die Auswertung von diskret-ereignisorientierten, stochastischen, zellbiologischen Modellen zum Gegenstand haben.
Der Schwerpunkt des Projektes wird auf parallel, optimistischen Ansätzen und der Nutzung von Grid-Technologie liegen. Ergebnisse früherer und aktuell laufender Projekte am Lehrstuhl Modellierung und Simulation können in dieses Projekt eingebracht werden. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung flexibler Simulatoren und der Entwicklung von Mehrebenenmodellen. Die Arbeitsgruppe von Richard Fujimoto ist eine der renommiertesten internationalen Forschungsgruppen im Bereich paralleler, diskret-ereignisorientierter Simulation. In das Kooperationsprojekt sollen Forschungsergebnisse insbesondere zur optimistischen Simulation und aktuelle Arbeiten zur Grid Technologie miteinfliessen.