Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen

Forschungsprojekt: DELMS

  Discrete event life science modelling and simulation

Stichwörter:
Systems Biology, Discrete-Event Modeling and Simulation, Multi-Level Modeling and Simulation

  Projektinformationen
Laufzeit: 30.09.2002 bis 31.03.2005
Wissenschaftl. Koordination: Dr. rer.nat Daniela Degenring; Dipl. Inf. Mathias Roehl

Ziel der Systembiologie ist die Förderung des Verständnisses biologischer Systeme speziell zellulärer Systeme. Dabei spielt die Modellierung und Simulation eine zentrale Rolle. Während die meisten Simulationen in der Systembiologie zur Zeit einen kontinuierlichen Ansatz verfolgen, ist es unser Ziel, die Möglichkeiten der diskret-ereignisorientierten Simulation im Anwendungsgebiet der Systembiologie näher zu untersuchen. Unser besonderes Augenmerk gilt dabei der Mehrebenenmodellierung und -simulation, welches es ermöglicht, Systeme auf unterschiedlichen Ebenen und deren Dynamik auf unterschiedlichen Zeitskalen zu beschreiben.
Als Anwendungsgebiete interessieren uns biologische Systeme, deren Dynamiken diskrete und strukturelle Phänomene beinhalten und sich daher für diesen Modellierungsansatz anbieten.
Bisherige Arbeiten modellieren und simulieren die Tryptophansynthase.